Photos

Klassenfahrt Dresden – Klasse 7 Sekundarschule Halle-Süd

Klassenfahrten nach Dresden sind immer eine schöne Sache, auch wenn sie manchmal nur über drei Tage lang gehen. Die Klasse 7 der Sekundarschule Halle-Süd hat sich ein gewaltiges Programm gesetzt. Da das Wetter sich von seiner besten Seite zeigte, fügte sich ein Stein auf den anderen: Einen Überblick über das, was Dresden ausmacht, bekamen die Schülerinnen und Schüler während einer Stadtrundfahrt vermittelt. Anschließend bei einer Bootstour die Elbe entlang genossen sie das berühmte Elbpanorama. Auf Spurensuche begaben sich die Schülerinnen und Schüler am Denkort „Gläserne Bank“, der, mitten auf den Brühlschen Terrassen, an die Jugenverfolgung im Nationalsozialismus erinnert, und zum Abschluss erfuhren sie, warum das Dresdner Volkswagen-Werk auch ein außerschulischer Lernort ist und wofür das König Johann-Denkmal steht. Was bleibt: Tolle Eindrücke und die Erkenntnis, dass die Klassenfahrt nach Dresden etwas Einzigartiges ist!

Comments are closed.