Photos

Reisetagebuch Klassenfahrt Prag – Klasse 12 Berufliches Schulzentrum Elektrotechnik Dresden

Klassenfahrt Prag der Klasse 12 des Beruflichen Schulzentrums für Elektrotechnik Dresden: Gemeinsames Gruppenfoto vor der Skyline der Altstadt von Prag.

Reisetagebuch Klassenfahrt Prag

Die Klassenfahrt Prag ist immer wieder ein großartiges Erlebnis. Wie sich die Klasse 12 des Beruflichen Schulzentrums für Elektrotechnik Dresden schnell selbst überzeugen konnte, bietet Prag eine der schönsten Altstädte Europas. Das Programm der 3-Tage-Reise in die tschechische Hauptstadt war üppig, machte aber allen viel Spaß. Das Das Reisetagebuch der Klassenfahrt nach Prag liest sich wie folgt: Es begann mit einem sehr kurzweiligen, aber äußerst informativen Stadtrundgang durch die Altstadt: Pulverturm, Altstädter Ring mit Hus Denkmal, Aposteluhr, Teyn- Niclas Kirchen, Jüdisches Viertel, Karlsbrücke uvm. Auf dem Weg zur Prager Burg, dem größten Burgareal der Welt und dem Regierungssitz Tschechiens, entstand auch das oben zu sehende Foto der Klassenfahrt. So wie die Prager Burg, der Hradschin, hoch oben über der Stadt thront, so still ist es auch unten auf dem Fluss Moldau. Die Schifffahrt auf der Moldau ließ alle mal zur Ruhe kommen. Auch der Anblick der Karlsbrücke aus der ungewohnten Perspektive, die sich beim Hindurchfahren mit dem Dampfer ergibt, bleibt in Erinnerung. Zu staunen gab es viel, während die Schülerinnen und Schüler eine weitere Prager Sehenswürdigkeit besichtigten. Bei einer Führung in der Prager Brauerei Staropramen bekamen die fast erwachsenen Schülerinnen und Schüler gezeigt, wie in Prag seit Jahrhunderten Bier gebraut wird.

Weitere Informationen und Angebote für Klassenfahrten nach Prag:
Klassenfahrt Prag
Schulausflug Prag

Comments are closed.